Fitness

Fitnesstraining 

Wir sind ein MTT Center wo Fitnesstraining und zusätzliche freizeitsportliche Aktivitäten möglich sind. Unser Ziel ist für alle die unser Center besuchen Kurse und Training anzubieten,die dazu dienen, die Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit (Fitness) zu erhalten oder zu verbessern.

Vom ambitionierten Freizeitsportler,bei dem ein sportliches Ziel erreichen im Vordergrund steht, bis hin zu Rehamassnahmen ,die bei der Physiotherapie in unserem Center RT-Physio dazugehört. 

Fitness/MTT 1

Ausgangspunkt für ein Fitnesstraining ist meist die Erkenntnis der Medizin, dass viele sogenannte Zivilisationskrankheiten auf Bewegungsmangel zurückzuführen sind. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass viele Krankheiten durch ausreichende Bewegung vermieden oder mindestens verzögert oder gemildert werden können. Als Beispiele seien Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Gelenkerkrankungen, Rückenbeschwerden, hoher Blutdruck und Übergewicht genannt.

IMG_6834.jpg

Fitness/ MTT 2

Untrainierte oder ältere Personen sollten vor dem Beginn eines Fitnesstrainings mit ihrem Hausarzt aber speziell auch mit einem Physiotherapeuten vom RT-Physio sprechen. 

Wir sind die Spezialisten für den Bewegungsapparat und kennen die Möglichkeiten unseres Centers am besten. 

Prinzipiell kann Fitness individuell oder in einer Gruppe trainiert werden. 

Du kannst deine Fitness bei uns verbessern im Kraft/MTT Studio oder in den Gruppen für Aerobic, Pilates, Rückengymnastik, Zumba, Lady Fit, Jumping, Piloxing Knockout, Spinning und TRX Training

Fitness/ MTT 3

Man kann bei uns auch einen Termin abmachen für eine Nordic Walking Einführung oder Training.                                                   Wir informieren Sie hierüber gerne.     

Ausschlaggebend für die Wahl sollte neben der Ausgangssituation (z. B. Übergewicht) und der Zielsetzung (z. B. Abnehmen) auch der Spaß Faktor sein. 

Jeder Begeisterte wird bei uns ausreichend und regelmäßig instruiert, motiviert und kontrolliert durch die Physio‘s und die Trainer. 

Um den Grundgedanken des Fitnesstrainings nicht aus den Augen zu verlieren, sollte bei jedem Training auch die Verletzungsgefahr nicht vergessen werden. Aufwärmübungen bereiten Muskulatur und Herzkreislaufsystem auf die bevorstehende Belastung vor.Man sollte sich nicht von übertriebenem Ehrgeiz leiten lassen und regelmäßig trainieren. Dies ist die langfristig bessere Strategie. 

Trainingsarten sind

Aerobes Ausdauertraining 

Aerobes Ausdauertraining sollte einen Schwerpunkt des Fitnesstrainings darstellen. Es wirkt sich positiv auf das Herzkreislaufsystem aus, verhindert bzw. wirkt sich günstig auf Diabetes aus und kann zusammen mit richtiger Ernährung das Gewicht reduzieren. Als Faustformel für die maximale Herzfrequenz gilt: 220 - Lebensalter. Für einen 40jährigen ergibt sich nach dieser Formel: 220 - 40 = 180 als maximale Herzfrequenz. Der Puls bei Belastung während des Ausdauertrainings sollte also zwischen den Werten 108 und 135 pro Minute liegen. All unserer Cybex Cardio Geräte sind mit entsprechenden Mess-Systeme ausgerichtet. 

Kraft- und Beweglichkeitstraining

Krafttraining

Kraft- und Beweglichkeitstraining an den Cybex Geräte und mit Freihandeln werden Ihnen von uns instruiert. Sie wirken sich günstig bei Rückenbeschwerden und ähnlichem aus und erhöhen das Wohlbefinden. Kraft kann durch Gerätetraining oder durch Gymnastik verbessert werden. Beweglichkeit lässt sich durch Dehnübungen verbessern. 

Koordinationstraining

Koordinationstraining verbessert das Zusammenspiel zwischen Nervensystem und Muskulatur. Neben dem Tanzen verbessern viele Sportspiele und Kampfsportarten die koordinativenFähigkeiten.